Unsere Neuigkeiten

Auf unserem Blog lesen Sie spannende Informationen zu Trends und Themen rund um Ihre Schönheit.

Kryolipolyse - Der absolute Frische-Kick für den Sommer

Temperaturen um den Gefrierpunkt lassen unschöne Fettdepots ganz einfach schmelzen.

Unliebsame Fettpölsterchen oder auch liebevoll genannte Speckröllchen am Bauch, Po, der Hüfte, den Oberarmen oder Beinen - jeder kennt sie, die Wenigsten mögen sie. Und Fettdepots sind dabei kleine Chamäleons. Trotz gesunder Ernährung, einem ausbalancierten Kaloriendefizit, ausreichend Sport und intensiver Bewegung halten sich einige Fetteinlagerungen hartnäckig.

Als schonendere Alternative zur klassischen Fettabsaugung lösen sich mit der Kryolipolyse kleinere, lokale Pölsterchen mit Kälte einfach auf. Kryolipolyse ist eine nicht-invasive Methode zur Behandlung lokaler Fettdepots mit Kälte. In einem Vakuum, das mittels eines Applikators entsteht, der die Haut ansaugt und auf Temperaturen um den Gefrierpunkt herunterkühlt, haben Fettzellen keine Chance und schmelzen förmlich dahin.

Die Kryolipolyse hat schon ein bisschen was von Magie. Anstatt zu sehen, wie die Fetteinlagerungen stetig wachsen und ganz langsam immer mehr werden, sieht man etwa zwei Wochen nach der Behandlung bereits, wie die Depots anfangen kleiner zu werden und in den folgenden Wochen immer weiter „schmelzen“. Perfekt für eine schonende aber super effektive Vorbereitung auf den Sommer und die Bikinifigur. Und ein weiteres Plus: Eine Anwendung dauert zwischen 60 bis 70 Minuten. Erfrischt und fit kann man danach direkt wieder durchstarten.