Unsere Neuigkeiten

Auf unserem Blog lesen Sie spannende Informationen zu Trends und Themen rund um Ihre Schönheit.

RTL Aktuell: Experteninterview mit Dr. Mathias Reutemann zum Thema Innovation der Implantatchirurgie

Dr. Mathias Reutemann gibt Insights zu modernsten Methodiken des Brustaufbaus

Mehr als 20.000 Frauen in Deutschland entscheiden sich pro Jahr für eine Brustvergrößerung. Weltweit sind es laut ISAPS (International Society of Aesthetic Plastic Surgery) jährlich über 1,5 Millionen. Die Brustvergrößerung ist somit der beliebteste plastisch-ästhetische Eingriff der Welt. Die Gründe für eine Veränderung der Brust sind dabei vielschichtig.

Besonders an Brustkrebs erkrankten Patientinnen kann durch die Rekonstruktion der Brust ein wichtiger Teil des weiblichen Körpers zurückgegeben werden. Die Auswahl an Implantat-Modellen ist mittlerweile riesig. Nach aktuellem Status Quo sind Brustimplantate überwiegend mit einem Silikongel gefüllt. Eine der modernsten Methodiken zur Rekonstruktion oder Vergrößerung der Brust ist die Verwendung von Eigengewebe der Patientinnen.

Ein formgebendes Gerüst, welches sich nach einer bestimmten Zeit auflöst, wird mit eigenem Gewebe und Fettgewebe befüllt. Im Körper der Patientinnen verbleibt das eingebrachte Gewebe und Fettgewebe, nachdem das Gerüst vom Körper resorbiert wurde.

Im Interview mit RTL Aktuell gibt Dr. Mathias Reutemann Einblicke in die innovative Implantatchirurgie sowie die damit verbundenen Chancen und Risiken.